© pixabay | Tumisu

Mo. 05.12.2022

Rückenschmerzen ade: Hilft eine interdisziplinäre Therapie?

Rückenschmerzen sind ein weit verbreitetes Leiden in der Bevölkerung und häufig Anlass von Arztbesuchen sowie anschließenden Behandlungen. Die Bereiche haus- und fachärztliche Versorgung, Krankenhaus und Rehabilitation sind in Deutschland noch stark getrennt und eine interdisziplinäre Versorgung der Betroffenen wird nicht immer umgesetzt. Neuartige Therapiemodelle zielen daher auf die Zusammenarbeit der Therapeuten-Teams ab.

Prof. Riedel geht der Frage nach, ob eine multimodale und interdisziplinäre Therapie Schmerzen effektiver reduzieren kann als die derzeitige Regelversorgung. Dabei stützt er sich auf eine mit medicoreha und der BARMER durchgeführte Studie und stellt erste Ergebnisse vor.

Handout

———————

HINWEIS: Möglicherweise finden einzelne Termine online statt. Bitte informieren Sie sich vor dem jeweiligen Termin hier auf unserer Webseite über den aktuellen Stand. Oder lassen Sie sich informieren und abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden KWR-Newsletter.

Wann

05.12.2022
18:00 – 19:30 Uhr

Wo

Historisches Rathaus, Atrium, Rathausplatz, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

möglicherweise

Veranstalter

Rheinische Fachhochschule Köln/KWR/Stadt Köln

Referierende

Prof. Dr. Rainer Riedel