© pixabay | Gabin Vallet

Training gegen Prostatakrebs

Podcast "Eine Runde mit..." der DSHS Köln

Körperliche Aktivität kann bei manchen Krebsarten die Prognose verbessern. Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern. Dr. Moritz Sommer forscht in der Abteilung für Molekulare und Zelluläre Sportmedizin der DSHS Köln an einer großen Prostatakrebsstudie.

Er möchte herausfinden, ob ein Sportprogramm die Überlebenschancen von Prostatakrebspatienten verbessern kann und wenn ja, welche Art von Training sinnvoll ist.

In der Podcastreihe “Eine Runde mit…” der DSHS Köln spricht Dr. Sommer in Folge 10 darüber, warum die Kombination von Ausdauer- und Krafttraining so sinnvoll ist, was Wearables in Zukunft alles können werden und was er durch Auslandsaufenthalte in China, Finnland, Brasilien oder den USA für das wissenschaftliche Arbeiten mitgenommen hat.

Hier geht es zur Podcastfolge#10 mit Dr. Moritz Sommer.

Vollständige Quelle: DSHS Köln