© pixabay | asmuSe

Tourismus-Studium erweitern

Kombinationsvielfalt für Auszubildende

Das Studium Betriebswirtschaft mit der Spezialisierung Tourismus- und Hotelmanagement kann auch mit verschiedenen Ausbildungen kombiniert werden. Die IHK Köln hat das Curriculum des Studiums an der FHDW als Theorieteil anerkannt (Hotelfachfrau/Hotelfachmann und Hotelkauffrau/Hotelkaufmann).

Mit der Anerkennung akzeptiert die IHK die Inhalte des Studiums als theoretischen Teil der Ausbildung. Die praktische Ausbildung absolvieren die Studierenden innerhalb der Praxisphasen des dualen Studiums bei den von ihnen gewählten Unternehmen. Die theoretische Prüfung legen sie an der IHK Köln ab. „Damit haben unsere Studierenden eine weitere Option, ihr Studium mit einer Ausbildung zu kombinieren“, so die FHDW-Tourismus-Dozentin Ina Zinkernagel. Im Juni 2019 hatte die IHK bereits das Betriebswirtschaftsstudium mit der Spezialisierung Tourismus- und Eventmanagement für die IHK-geprüfte Ausbildung Tourismuskauffrau/Tourismuskaufmann anerkannt.

Vollständige Quelle: FHDW