© pexels | pixabay

Radstation

Rund 1000 kostenfreie Stellplätze

Im August eröffnet die Universität zu Köln die neue Radstation am Albertus-Magnus-Platz. […] An 18 Ladepunkten können E-Bikes oder Pedelecs aufgetankt werden. Damit die Stellplätze möglichst effizient genutzt werden, vereinfacht ein spezielles Fahrradleitsystem den Betrieb. Für Studierende und Mitarbeitende der Universität ist das Einstellen ihrer Räder kostenlos. […]

Ein Reparaturservice im Untergeschoss ist derzeit im Aufbau und wird ab dem 9. August die ersten Aufträge annehmen können. Zusätzlich wird IN VIA e.V. ebenfalls ab dem 9. August Leihfahrräder anbieten.

Mit diesem Angebot trägt die Universität zu Köln zur Stärkung des Fahrradverkehrs und somit zur Verbesserung des Klimaschutzes bei. Auch der zentrale Standort am Albertus-Magnus-Platz als Start- und Zielpunkt zwischen Bahn-, Rad- und Fußverkehr zur und von der Universität, soll die Bereitschaft steigern, das Rad als Fortbewegungsmittel vermehrt in den Alltag zu integrieren.

Vollständige Quelle: Universität zu Köln