© pexels | Startup Stock Photos

project cologne

Open Innovation Plattform startet

Zusammen die Zukunft der Mobilität gestalten: Das Project Cologne bringt Studierende von den Kölner Hochschulen Technische Hochschule Köln (THK), Universität zu Köln (UzK), Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS), Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) in innovativen Challenges mit regionalen Unternehmen zusammen.

Das Projekt ermöglicht in interdisziplinären Teams wirtschaftsnahe Aufgabenstellungen zu bearbeiten, dadurch wertvolle Erfahrungen zu sammeln und sie zu eigenen Gründungen anzuregen. Es vernetzt Kölner Hochschulstudent*innen mit Unternehmen, um Gründerteams bestmöglich zu unterstützen. Der Anmeldeschluss ist der 15. November

Vollständige Quelle: project cologne