© Julia Reschucha

Preisverleihung KHM

Und die Siegerin lautet...

Angelika Herta wird im Rahmen des Internationalen Frauen Film Fest Dortmund+Köln 2021 mit dem Shoot – KHM & IFFF Dortmund+Köln Nachwuchspreis für Künstlerinnen an der KHM ausgezeichnet. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis wird gestiftet von der Gleichstellung der KHM und bei der Preisverleihung des Festivals am 20. Juni, 19 Uhr, online verliehen.

Angelika Herta schließt 2021 ihr Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) mit dem 20-minütigen Foto-Film „VERSCHWINDEN“ (“Things We’ve Lost“) ab, der durch die BKM gefördert wurde. Mit der Auszeichnung würdigt die Jury das genre- und medienübergreifende Werk der KHM-Diplomandin und begründet ihre Entscheidung. […]

Über die Auszeichnung entschieden in diesem Jahr Conny Beißler und Nicole Rebmann aus dem Kuratorinnenteam des Festivals sowie Dr. Maxa Zoller, Festivalleiterin des IFFF Dortmund+Köln. […]

Der Shoot – KHM & IFFF Dortmund+Köln Nachwuchspreis für Künstlerinnen der KHM wird jährlich an eine Diplomandin der Kunsthochschule für Medien Köln aus dem Vorjahr des jeweiligen Festivals verliehen. Mit der Auszeichnung sollen nachwachsende Talente gefördert und einem breiteren Publikum vorgestellt werden.

Vollständige Quelle: KHM