© pexels | Vlada Karpovich

Lehrvideoprojekt für Soziale Arbeit

Unterstützung zum Studium

Die Idee für das Projekt kam durch die Beobachtung von Lehrenden, dass vielen Studierenden des Fachs der Bezug zu Theorien der Sozialen Arbeit fehlt und sie häufig Schwierigkeiten haben, sich diese vollständig erschließen zu können. Deshalb gingen Prof. Dr. Martin Klein und Prof. Dr. Helmut Lambers mit dem Blended-Learning-Team der Katholischen Hochschule NRW (KatHO) auf Deutschlandtour. […]

„Mit unseren Lehrvideos möchten wir das Interesse und die Neugierde bei Studierenden der Sozialen Arbeit wecken, sich aktiv mit der Theoriebildung auseinanderzusetzen“, sagt Initiator Klein. „Darüber hinaus war es unser Ziel, die von den Studierenden häufig als ‚trocken‘ empfundenen Theorien in den Interviews anschaulich aufzubereiten, so dass der Zugang zum Lernstoff hoffentlich erleichtert wird“, ergänzt Lambers.

Neben den Interviews hält die Internetseite eine Suchfunktion bereit, mit der die Nutzer*innen die Inhalte aller Lehrvideos nach Stichwörtern durchsuchen können. Dadurch lassen sich – ähnlich einer schriftlichen Enzyklopädie – die präsentierten Theorien miteinander vergleichen und nach Themen filtern. […]

Vollständige Quelle: KatHO