©pixabay / webandi

Do. 05.05.2022

Wie aus Bäumen Corona Schnelltests werden: Workshop zur Membranherstellung

Corona Schnelltests kennt Ihr alle. Doch was genau passiert in einem solchen Test und wie wird die Flüssigkeit von einem Ende zum anderen transportiert?
Wir werden uns das zugrundeliegende Prinzip am Beispiel eines Baums verständlich machen.
Anschließend könnt ihr im Labor selbst aktiv werden und eigene Membranen herstellen. Die werden dann von euch getestet um zu schauen, ob sie sich für die Anwendung in Corona-Schnelltests eignen.

Die Erforschung von Membrantechnologie an der TH Köln findet im Rahmen des Projekts intelWATT statt, einem Teil des EU-Förderprogramms Horizont 2020.

Wichtig: Die Kinder brauchen für den Zutritt auf das Gelände des Chemparks ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis ODER Reisepass).

Für den Zutritt sind ebenfalls geschlossene Schuhe und lange Hosen Pflicht und – bei langen Haaren – diese bitte zusammengebunden.

Wann

05.05.2022
16:00 – 17:30 Uhr

Wo

Chempark Leverkusen, Treffpunkt: Besucherzentrum Kaiser-Wilhelm-Allee 101-103

Kosten

keine

Anmeldung

leider sind bereits alle Plätze vergeben

Veranstalter

Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften.

Referierende

Sven Johann Bohr

 

Weitere Infos

Altersgruppe 10-12 Jahre

Link