© pixabay | Taken

Sa. 14.05.2022
bis Fr. 03.06.2022

TALK TO ME – Other Histories of Nature

Klassische Narrationen der Naturkundemuseen stellen Distanz zu nichtmenschlichen Tieren als historischen Subjekten her, indem sie ihre Körper als Exemplare einer Spezies präsentieren. Sie werden gesammelt, katalogisiert, präsentiert und archiviert. Ihre Anwesenheit als Objekte der Wissenschaft ordnet sie ein in den von Menschen gemachten Kanon von Natur und Geschichte. Sie werden zu Dingen. Aber was wäre, wenn diese „Dinge“ mit uns sprechen könnten. Oder — wie der Schimpanse Sam in T. C. Boyles Roman Talk To Me — verlangen, dass WIR mit Ihnen sprechen?

Die Künstler*innen der Ausstellung richten den Blick auf die Agency von Objekten, Körpern und Sammlungen – auf die „Natur“ ihrer Beziehungen. Welche Geschichten verstecken sich hinter den tierlichen Individuen oder Präparaten? Wo kommen sie her und wer hat sie gesammelt? Wie werden Natürlichkeit und Künstlichkeit des Tierlichen inszeniert? Und welche Erzählungen können uns dabei helfen, nichtmenschliche Andere als Individuen zu verstehen?

Ausstellungseröffnung 14. Mai, 19 Uhr.

Wann

14.05.2022
bis 03.06.2022
12:00 – 19:00 Uhr

Wo

Temporary Gallery, Centre for contemporary art, Mauritiuswall 35, 50676 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

ohne Anmeldung

Veranstalter

KHM Köln

Referierende

Mit Lèo Beaudoin, Bidisha Das, Pascal Marcel Dreier, Corinna Duschl, Jazmin Rojas Forero, Thomas Hawranke, u.a.

Weitere Infos

KHM