© pixabay/geralt

Do. 17.11.2022

Öffnen, Hinausbewegen, Hinhören

Die Kunsthochschule für Medien Köln ist ein spezieller Ort der Begegnung zwischen sehr unterschiedlichen Standpunkten zur und in der Kunst. Statt einer üblichen Antrittsvorlesung, die coronabedingt verschoben werden musste, gestalten Lilian Haberer und Kathrin Röggla jetzt einen Abend als Dialog. Beide stellen gegenwärtige Arbeiten vor und bewegen sich damit auf das poetologische, essayistische, kuratorische, auf das literarische und wissenschaftliche Feld. Sie überlegen, wo sich Wissenschaft und Kunst als Praxis begegnen, überlappen und verflechten, was Grenzen, Grenzbewegungen bedeuten könnten, was Kontexte ausmachen und befragen insbesondere Realismus und Materialität in ihren Konzepten und Verfahren.

Wann

17.11.2022
19:00 Uhr

Wo

KHM, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

KHM

Referierende

Prof. Dr. Lilian Haberer und Prof. Kathrin Röggla