Macht es uns glücklicher, wenn wir mehr bekommen oder mehr haben? Spannende Ideen aus der Welt der Wirtschaft

©Universität zu Köln

Mo. 28.03.2022

Macht es uns glücklicher, wenn wir mehr bekommen oder mehr haben? Spannende Ideen aus der Welt der Wirtschaft (Gruppe 1)

Obwohl er so viel darüber nachgedacht hatte, was das Glück der Menschen ausmacht und wie es vergrößert werden kann, war Hermann Heinrich Gossen ein unglücklicher Mensch. Herr Gossen war kein Wissenschaftler und arbeitete nicht an der Universität. Aber er interessierte sich sehr für wissenschaftliche Themen. Nach langen Jahren der Forschung in Köln veröffentlichte er 1854 ein Buch, in dem er revolutionäre Erkenntnisse über den Nutzen darstellte, den alle möglichen Dinge für die Menschen haben. Er selbst war sich sicher, dass er damit bahnbrechende Erkenntnisse gefunden hatte. Und er hatte recht! Nur wollte es damals niemand wissen. Frustriert und einsam starb er vier Jahre später. Heute lernt jeder Studierende der Wirtschaftswissenschaften die nach ihm benannten Gossenschen Gesetze. Ihr lernt in der Vorlesung, was diese Erkenntnisse für Euch und uns alle bedeuten, nämlich warum wir nicht einfach immer glücklicher werden, wenn wir immer mehr haben.

Wann

28.03.2022
17:00 – 18:00 Uhr

Termin in den eigenen Kalender importieren

Wo

Hauptgebäude, Albertus-Magnus Platz 1, 50931 Köln; Hörsaal II

 

Kosten

keine

Anmeldung

Link

Veranstalter

Universität zu Köln

Weitere Infos

Schüler*innen der Klassenstufen 3 – 6

KinderUni

Übersicht aller KinderUni-Termine
Übersicht aller Termine