© pixabay I wir_sind_klein

Mo. 29.11.2021

Lebendmaterialien in der zeitgenössischen Kunst

Das Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln lädt zu einer digitalen Veranstaltung der Ringvorlesung des Wintersemesters 2021/22 mit dem Titel „Vom Bleiben-Wollen und Vergehen-Dürfen – Lebendmaterialien in der zeitgenössischen Kunst“ ein. Referentin Barbara Oettl wird im Vortrag anhand der Arbeiten von Marc Quinn, der französischen Künstlerin Orlan und des Kollektivs Tissue Culture & Art Project zeigen, welche Fragen des Ausstellens, Kuratierens und Konservierens durch die im 21. Jahrhundert hinzukommenden Lebendmaterialien aufgeworfen werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wann

29.11.2021
18:00 Uhr

Wo

Online via ZOOM

Kosten

keine

Anmeldung

ZOOM-Link

Veranstalter

TH Köln

Referierende

Barbara Oettl

Weitere Infos

www.th-koeln.de