© pixabay | geralt

Sa. 10.08.2019
bis Sa. 17.08.2019

International Conference of Physics Students

Vom 10. bis 17. August 2019 treffen sich mehr als 500 Physikstudierende und Promovierende aus über 50 Nationen zur International Conference of Physics Students (ICPS) in Köln. Organisiert wird die Konferenz von jungen Leuten aus der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (jDPG), dem Institut für Theoretische Physik der Universität zu Köln sowie der International Association of Physics Students (IAPS). Ziel ist es, den wissenschaftlichen und interkulturellen Austausch frühzeitig zu fördern.

Auf dem Programm stehen Laborführungen und Exkursionen zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Köln-Bonner-Region und sowie Gastvorträge, unter anderem vom Generaldirektor der European Space Agency (ESA), Johann-Dietrich Wörner, der am Freitag, den 16. August 2019, über die Physik im All referieren wird.

Zudem gibt es einen öffentlichen Vortrag von Physik-Nobelpreisträger Klaus von Klitzing am Sonntag, den 11. August 2019, um 10:30 Uhr im Kurt-Alder-Hörsaal des Chemie-Instituts in der Greinstraße. 6, 50939 Köln. Von Klitzing spricht über die aktuelle Reform des SI-Maßeinheitensystems. Anschließend empfängt um 12:30 Uhr Oberbürgermeisterin Henriette Reker die Teilnehmenden der ICPS Cologne im Historischen Rathaus zu Köln. Im Rahmen des Empfangs trägt sich Professor von Klitzing in das Gästebuch der Stadt Köln ein.

Kern der Konferenz sind die Vorträge und Poster der Studierenden und Promovierenden über ihre eigenen Forschungsarbeiten im internationalem Umfeld. {…}

Mehr Infos.

Wann

10.08.2019
bis 17.08.2019
19:00 Uhr

Wo

Universität zu Köln, Hauptgebäude, Aula, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

Kosten

Anmeldung

Veranstalter

junge Mitglieder der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (jDPG), Universität zu Köln.

Weitere Infos

Link