© pixabay

Mo. 18.07.2022

Harvard & the Legacy of Slavery

Im Rahmen des Projektes “Monuments of the Future – Shaping the past”, das in Kooperation mit dem Goethe Institut Washington, der Harvard Universität in den USA und der OCAD Toronto in Kanada stattfindet, zeigt die KHM den Film “Harvard & the Legacy of Slavery” (24 Min, 2022, USA. Regie: Graham Judd) im Filmhaus Köln mit anschließender Diskussion.

Prof. Fatima Kastner lehrt an der KHM seit 2018 Globalisierungsdiskurse und digitale Transformation.

Wann

18.07.2022
19:30 Uhr

Wo

Filmhaus Köln, Maybachstraße 111, 50670 Köln

Kosten

5,- Euro

Anmeldung

Tickets

Veranstalter

KHM

Referierende

Prof. Fatima Kastner (KHM)

Weitere Infos

KHM