© Christina Polidori

Di. 22.06.2021

Fit bleiben in der Pandemie

Jetzt den Grundstein für ein gesundes Altern legen
Mit fortschreiten der SARS-Cov-2-Infektionen stellen sich viele Fragen. Was sind die Merkmale des Virus? Wer ist wirklich gefährdet einen schlechten Verlauf zu erfahren? Warum leiden ältere Menschen unter der hohen Sterblichkeitsrate? Werden Impfstoffe wirken? Was sind die Schutzfaktoren gegen unerwünschte Verläufe? Wie kann man sich vor Funktionsverlust, Reinfektionen, Langzeit-COVID schützen? Wie wirkt sich COVID auf Isolation, kognitive Beeinträchtigung, Multimorbidität, Depression, Ängste aus? Alle Schutzstrategien gegen COVID zur Verbesserung der Resilienz sind solche, die gleichzeitig ein gesundes und aktives Altern erhalten können. Die wichtigsten Strategien werden diskutiert.

ZUR PERSON
Dr. Christina Polidori ist Professorin für „Ageing Medicine and Geriatrics“ und „Physiological Chemistry“ an der Universität zu Köln. Zudem hat sie einen Master in Philosophie und ist Geriaterin und Gerontologin. An der Uniklinik Köln ist sie als Fachärztin für Innere Medizin und Geriatrie sowie Oberärztin an der Klinik II für Innere Medizin und Universitäre Altersmedizin aktiv. Das CECAD ist ihre Forschungsstätte.

Wann

22.06.2021
17:00 – 18:00 Uhr

Wo

Online

Kosten

keine

Anmeldung

Link folgt

Veranstalter

CECAD, Universität zu Köln, Uniklinik Köln

Referierende

Prof. Dr. Christina Polidori, CECAD