© Earthrise

Sa. 24.09.2022

Earthrise | Konzert zur Klimakrise

„Dürre, Hitze, Wasserknappheit, Waldbrände, Ernteausfälle, ausgetrocknete Flüsse, Starkregen, Überschwemmungen, Tornados“ – klingt wie ein banaler Katastrophenfilm oder die Meldungen aus fernen Ländern. Es sind aber die Schlagzeilen europäischer Tageszeitungen im Sommer 2022. Die konkreten, spürbaren Folgen der Klimakrise werden uns durch diese Erfahrungen immer deutlicher vor Augen geführt. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Prognosen, die seit über 50 Jahren existieren, bestätigen sich – eher früher und heftiger als erwartet. Das Vokalensemble „Ensemble for Future“ nimmt sich dieser komplexen Thematik und den emotionalen Auswirkungen auf den einzelnen Menschen seit Juni 2020 an und versucht, mit Vokalmusik Aufmerksamkeit für den gewaltigen und umfassenden Handlungsbedarf in dieser Sache zu erzeugen. Mit dem nächsten Projekt „Earthrise“ bringt es W.A. Mozarts Requiem und Alec Roths „Earthrise“ zur Aufführung. Zwei Werke, die in ihrer Botschaft unterschiedlicher nicht sein können: Apokalypse, Zusammenbruch und Tod einerseits und „Aufgang“, Hoffnung, Leben und Bewahrung andererseits. Folgt man der Wissenschaft, stehen wir als Menschheit genau an dieser Weggabelung.

Wann

24.09.2022
19:30 Uhr

Wo

Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln

Kosten

Anmeldung

Programm

Veranstalter

Hochschule für Musik und Tanz, u.a.

Weitere Infos

Trinitatiskirche Köln