© pixabay | geralt

Do. 11.11.2021

Die Zeit ist (nicht) aus den Fugen. Zu queeren Zeitlichkeiten

Die zentrale GeStiK-Ringvorlesung der Uni Köln wird in diesem Semester gemeinsam mit der Kunsthochschule für Medien (KHM) veranstaltet. Es werden Beiträge mit Schnittstellen an Wissenschaft, Kunst und Aktivismus versammelt, vor- und zur Diskussion gestellt.

Die Universität zu Köln und die KHM möchten dazu einladen, über Möglichkeiten von veränderten Praktiken des In-der-Welt-Seins, von Ent/Essentialiserungen und De-Zentralisierungen nachzudenken und/oder experimentell zu arbeiten. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Für die Vorträge in der Aula (KHM) gilt die 3G-Regelung und vorherige Anmeldung.

Wann

11.11.2021
19:00 Uhr

Wo

Aula der Kunsthochschule für Medien, Filzengraben 4, 50676 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

Mail

Veranstalter

Kooperation UzK und KHM

Referierende

Prof. Dr. Isabell Lorey (KHM)

Weitere Infos

KHM