© pixabay

Do. 24.06.2021

Der Weg eines Schnelltests

Von der Idee in die Praxis
März 2020: Das Coronavirus Sars-CoV-2 ist in Europa angekommen und die Angst vor überfüllten Notaufnahmen steigt auch in Köln. Für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Nephrolabs am Kölner Exzellenzcluster für Alternsforschung CECAD und der Uniklinik Köln der Startschuss für ein neues Projekt – die Entwicklung eines innovativen Corona Schnelltests. Das Ziel: eine schnelle und einfache Detektion des Virus mit der Genauigkeit eines PCR-Tests. Der Test wird vor Ort und ohne geschultes Personal durchgeführt werden können und den Weg zurück zur „Normalität“ begleiten.

Der geplante Vortrag findet leider nicht statt, stattdessen wartet ein kurzes Video in unserem Youtube-Kanal auf Sie.

ZU DEN PERSONEN
Sebastian Bargfrede, Dr. Reza Esmaillie und Janine Krauss sind Detechgene, das Start-up des Nephrolabs am CECAD Exzellenzcluster für Alternsforschung und der Uniklinik Köln. Mit ihrer Idee, biologisches Material in medizinischen Proben schnell und einfach zu detektieren, nahmen sie am Wettbewerb ‘Start-up your idea’ des Gateway Excellence Gründerzentrums der Universität zu Köln teil und gewannen.

Wann

24.06.2021
10:00 – 00:00 Uhr

Wo

Online

Kosten

keine

Anmeldung

Link zum Video

Veranstalter

Uniklinik Köln/CECAD

Referierende

Sebastian Bargfrede, Dr. Reza Esmaillie und Janine Krauss, CECAD/Nephrolabs