Das Gürzenich-Orchester in derKölner Philharmonie

Kölner Philharmonie

Foto: KWR

Mo. 15.04.2024

Philharmonie-Konzert: Bock auf Klassik?!

Abtauchen in entgrenzte Welten voller Rätsel und Exzesse: Das Gürzenich-Orchester lädt junge Erwachsene bis 28 Jahre zu einer zweiten Ausgabe von “Bock auf Klassik?!” in die Kölner Philharmonie ein.

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Sergej Prokofjew, Richard Wagner, Maurice Ravel und eine After-Hour.

Das hochvirtuose 3. Klavierkonzert von Sergej Prokofjew ist ebenso berauschend wie die Liebesgeschichte zwischen Tristan und Isolde. Bei Alexander Skrjabin explodieren am Ende die Endorphine.

Zur After-Hour können sich Zuschauer*innen auf einen bekannten Gast feuen: Leon Weber alias LCAW präsentiert zusammen mit einem Streichquartett des Gürzenich-Orchesters Musik von Maurice Ravel und Bryce Dessner in einer Bearbeitung für Streichquartett und Elektronik. Dann heißt es: Let’s dance!

Sergej Prokofjew
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 C-Dur

Richard Wagner
Vorspiel und Liebestod aus Tristan und Isolde

Alexander Skrjabin
Le Poème de l’Extase

Maurice Ravel / Leon Weber
Très lent (Rework)

Bryce Dessner / Leon Weber
Aheym (Rework)

Benjamin Grosvenor Klavier
Elim Chan Dirigentin
LCAW DJ und Elektronik
Gürzenich-Streichquartett

Weitere Infos unter diesem Link

Wann

15.04.2024
20:00 Uhr

Termin in den eigenen Kalender importieren

Wo

Kölner Philharmonie, Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln

Kosten

8 Euro

Anmeldung

Tickets unter diesem Link

Veranstalter

Gürzenich-Orchester

Weitere Infos

Erwachsene bis 28 Jahre