© pexels | Karolina Grabowska

Di. 15.06.2021

Berufliches Lernen mit digitalen Plattformen

Potenziale ausschöpfen
Das Lernen sowie das Lehren mit digitalen Medien ist während der Pandemie teilweise die einzige Möglichkeit, berufsbezogene Bildungsangebote zu organisieren: Lern- und Videokonferenzplattformen prägen den Ausbildungs- oder Weiterbildungsalltag nicht nur im Gesundheitswesen. Dabei nimmt Nutzung, Gestaltung sowie Auswahl von Plattformen eine zentrale Rolle beim Lernen in einer digitalen Welt ein.

Der Podcast nähert sich digitalen Plattformen aus einer mediendidaktischen und berufspädagogischen Perspektive an und arbeitet Eigenheiten heraus.

ZUR PERSON
Prof. Dr. Tobias Hölterhof ist seit 2019 an der Katholischen Hochschule im Fachbereich Gesundheitswesen Professor für Erziehungswissenschaft tätig. Davor war er erst an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg als Vertretung der Professur für Mediendidaktik und später als Forschungsgruppenleiter am Learning Lab der Universität Duisburg-Essen tätig.

Er wirkt außerdem als Projektleitung und Mitarbeitender in vielen Entwicklungs-, Forschungs- und Digitalisierungsprojekten in den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, berufliche Bildung sowie Erwachsenenbildung mit. Seit 2005 arbeitet er freiberuflich in der Konzeption und Entwicklung webbasierter Bildungsangebote sowie als Dozent in der Erwachsenenbildung.

Wann

15.06.2021
00:00 Uhr

Wo

Online

Kosten

keine

Anmeldung

Link folgt

Veranstalter

Katholische Hochschule NRW (katho)

Referierende

Prof. Dr. Tobias Hölterhof, katho