© pexels | Alex Qian

Di. 17.11.2020

architectural tuesday (2)

Die Atmosphäre spielt in der Architektur eine zentrale Rolle. Die Art und Weise, wie Architektur auf dieser Ebenen wirken kann, reicht vom Gefühl des Wohlbefindens bis zum Empfinden der Erhabenheit. Seit Hartmut Seels und Gernot Böhmes wichtigen Publikationen zur „Atmosphäre“ hat sich die Bedeutung des Atmosphärischen für den architektonischen Raum festgesetzt. Nicht nur im praktischen Architekurentwurf, sondern auch auf einer theoretischen Ebene gehört das Nachdenken über das Zustandekommen und die Wirkung von Atmosphäre im Raum zum wichtigen Handwerkszeug von Architekt*innen.

Die Architektin an der Universität Stuttgart, Jórunn Ragnarsdóttir, wird in ihrem Vortrag den Raum in Bezug auf die Funktion thematisieren.

Wann

17.11.2020
19:00 – 21:00 Uhr

Wo

Online

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

Fakultät für Architektur/TH Köln

Referierende

Jórunn Ragnarsdóttir

Weitere Infos

Zoom-Link