© pixabay I chenspec

Di. 30.11.2021

Antisemitismus und antisemitismuskritische Bildungsarbeit

In der Veranstaltung mit Dr. Marcus Meier von der Kölnischen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit werden die verschiedenen Facetten von Antisemitismus beleuchtet. Zudem soll aufgezeigt werden, wie in Bildungsarbeit Methoden und Konzepte antisemitismuskritisch entwickelt werden können. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wann

30.11.2021
18:00 Uhr

Wo

Online via Zoom

Kosten

keine

Anmeldung

ZOOM-Link
Kenncode: 831498

Veranstalter

TH Köln

Referierende

Dr. Marcus Meier

Weitere Infos

www.th-koeln.de