© AGE ART

Fr. 27.09.2019

AGE ART

Science meets Music – eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen herausragenden Künstlern und Wissenschaftlern. Die AGE ART kombiniert wissenschaftliche Vorträge mit musikalischen Darbietungen, Kunstausstellungen, Theater und Film.

Dr. Peter Walter von der University of California, San Francisco hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen auf dem Gebiet der Biochemie und Molekularbiologie erhalten, darunter den Lasker Award, den Shaw Prize und den Breakthrough Prize in Life Sciences. In seinem Vortrag “The Art of Protein Origami” geht es um Proteine, wie Zellen sie richtig falten und warum Fehler bei der Proteinfaltung zu altersbedingten Krankheiten wie Krebs, Alzheimer oder Diabetes führen.

Das Signum Saxophon Quartett ist ein Ensemble mit Weltklasse. Sie gehören zu den gefragtesten jungen Musikern im Konzertbereich. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass sie bei unserer nächsten AGE ART Veranstaltung zu Gast sind. An diesem Abend spielen die vier Musiker Blaž Kemperle, Hayrapet Arakelyan, Alan Lužar und Guerino Bellarosa ausgewählte Stücke von Johann Sebastian Bach, Alberto Ginastera, Leonard Bernstein und “Chick” Corea.

Wann

27.09.2019
19:00 Uhr

Wo

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns, Joseph-Stelzmann-Str. 9b, 50931 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

Online

Veranstalter

MPI für Biologie des Alterns

Weitere Infos

Webseite