© pixabay | Geralt

Gründerstipendium.NRW

Förderung für Jungunternehmer*innen

In Köln koordinieren die KölnBusiness Wirtschaftsförderung und die IHK Köln das Förderprogramm. Partner sind das Hochschulgründernetz Cologne, das Rechtsrheinische Technologie- und Gründerzentrum Köln, die Technische Hochschule Köln, die Universität zu Köln mit dem GATEWAY Gründerservice sowie der Digital Hub Cologne (DHC).

Das Gründerstipendium NRW ist eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung von innovativen Unternehmensgründungen. Die Initiative richtet sich an Gründer*innen, die ihre Geschäftsidee im Bereich zukunftsorientierter Technologien und innovativer Dienstleistungen sowie Geschäftsmodelle in NRW realisieren wollen. Ziel soll es hierbei sein, Gründer*innen vor und zu Beginn ihrer Existenzgründung zu unterstützen, so dass sie in dieser anspruchsvollen Phase den Freiraum haben, sich voll und ganz auf die Vorbereitung und Umsetzung ihrer Geschäftsidee zu konzentrieren.

Gründungsinteressierte können sich mit einem Ideenpapier bewerben. Das Ideenpapier und ein Pitch der Startup-Idee auf der Jurysitzung sind die Grundlage für die Entscheidung der Jury, ein Startup zur Förderung zu empfehlen oder abzulehnen. Die empfohlenen Stipendiat*innen werden während des Gründerstipendium.NRW von unterschiedlichen Mentor*innen unterstützt.

Ab August 2021 werden im Gründungsnetzwerk wieder neue Termine angeboten.

Vollständige Quelle: KölnBusiness