© pixabay | IgorSuassuna

Do IT!

Erfolgreiches Digital-Programm für Schüler*innen

Programmieren, Robotik, Sensorik, Bewerbungstrainings und Microsoft-Coachings: Viele Schüler*innen haben in diesem Sommer ihre Freizeit an der FHDW in Bergisch Gladbach verbracht. „Wir wollten junge Menschen für IT begeistern und das ist uns gelungen“, so Dr.-Ing. Alexander Brändle. Ein umfangreiches Digital-Programm hatte der Campusleiter der FHDW in Bergisch Gladbach mit seinem Team zusammengestellt. Die Schüler*innen lernten von dem IT-YouTuber Morpheus, wie man programmiert, Dozent Peter Tutt baute und programmierte mit ihnen Roboter und sie konnten selbst ausprobieren, wie man Systeme programmiert, um Daten von Sensoren in cloudbasierten Datenbanken weiterverarbeiten kann. Außerdem erhielten sie nach Teilnahme an den Microsoft-Workshops Zertifikate für die wichtigsten Microsoft-Anwendungen, sie bekamen Bewerbungs-Coachings, nahmen an unseren Vorlesungen teil und schauten sich auf unseren Campus um. Zum Abschluss gab es den Campus Day IT, bei dem sie per Speed-Dating Vertreter von IT-Unternehmen kennenlernen konnten.

Vollständige Quelle: FHDW