© pixabay | Jarmoluk

Ausgezeichneter Arbeitsplatz

Gute Bedingungen für akademische Karriere

Seit 2019 trägt die Universität zu Köln das Qualitätssiegel „HR Excellence in Research“. Die von der Europäischen Kommission für Arbeitsbedingungen verliehene Auszeichnung spiegelt das Engagement der Universität zu Köln für eine Personalpolitik und Personalentwicklung im Einklang mit der Europäischen Charta für Forscher*innen und dem Code of Conduct für die Einstellung von Wissenschaftler*innen wider.

Aktuell sind erst acht Universitäten, vier Fachhochschulen und mehrere außeruniversitäre Forschungseinrichtungen in Deutschland berechtigt, das „HR Excellence in Research“-Logo zu führen, das das langfristige und genuine Interesse der jeweiligen Einrichtung an diesem wichtigen Thema belegt. […]

Die Kommission aus unabhängigen Gutachter*innen zeigte sich sehr beeindruckt über die kontinuierlichen und überzeugenden Bemühungen der Universität zu Köln für faire und transparente Einstellungs- und Bewertungsverfahren sowie über ihr Engagement, ein ausgezeichnetes Arbeitsumfeld, Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven für Wissenschaftler*innen zu schaffen und fortwährend zu optimieren. […]

„Es ist uns in Köln ein besonderes Anliegen, planbare Karrierewege zu implementieren, die die individuelle Lebenssituation berücksichtigen und Lebensplanung ermöglichen,“ so Professor Dr. Ansgar Büschges, Prorektor für Akademische Karriere und Chancengerechtigkeit der Universität zu Köln. […]

Vollständige Quelle: Universität zu Köln