© pexels

Work-Life-Balance

Angebot für Studenten

Die Hochschule Fresenius führt ab dem Sommersemester 2018 mit dem neuen Work-Life-Balance-Angebot ein Hybridmodell für Studierende der berufsbegleitenden Präsenzstudiengänge ein. So sind neben den normalen Präsenzveranstaltungen alternativ Module im Fernstudium buchbar. Damit können Studierende zukünftig flexibler agieren und das Studium optimal den jeweiligen Lebensumständen und Lernpräferenzen anpassen. Lebenslanges Lernen ist wichtiger denn je. Deshalb studieren viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer berufsbegleitend nach der Arbeit und an den Wochenenden. Bei den meisten Bildungsinstitutionen werden diese Studiengänge ausschließlich als Präsenz- oder aber als Fernstudium angeboten. Häufig kann man jedoch zu Beginn des Studiums nicht absehen, wie sich das Leben in den folgenden Jahren entwickeln wird. Wie passt eine ungeplante Schwangerschaft in den Berufs- und Studiums-Spagat? {…}

Vollständiger Artikel der Hochschule Fresenius