© pixabay_Alexas_Fotos

Studienteilnehmer gesucht

DSHS sucht Probanden

+++ Bewertung eines neuen Stepping-Trainings +++ Kraft- und Ausdauertraining bei MS +++ Untersuchung tatsächlicher alltäglicher Mobilität +++ Mechanoprotektive Mechanismen im Skelettmuskel +++

Bewertung eines neuen Stepping-Trainings
Das Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie sucht fitte StudienteilnehmerInnen über 60. Bei der Studie wird ein neu entwickeltes Stepping-Trainingsprogramm in der Handhabung und Bedienung bewertet; gleichzeitig werden die akuten Effekte auf die Motorik und Kognition untersucht.
Weitere Infos und Kontakt zu dieser Studie finden Sie hier.

Kraft-und Ausdauertraining bei MS
Für eine aktuelle Kraft- und Ausdauerstudie werden Kölnerinnen und Kölner mit Multipler Sklerose im Alter von 18 bis 45 Jahren gesucht. Bei der KAMMS-Studie wird der Einfluss eines kombinierten intensiven Kraft- und Ausdauertrainings auf die Matrix-Metalloproteinase-2 Serumkonzentration bei Menschen mit Multipler Sklerose untersucht. Die Teilnehmer erhalten anschließend eine umfassende Diagnostik.
Weitere Infos und Kontakt zu dieser Studie finden Sie hier.

Bewegen sie sich genug?
Das Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie sucht TeilnehmerInnen über 60 für eine Studie, die zum Ziel hat, die tatsächliche alltägliche Mobilität mit den Faktoren zu vergleichen, welche die Mobilität beeinflussen. Zu diesen Faktoren zählen z.B. die körperliche Leistungsfähigkeit, kognitive Funktionen (z.B. Orientierungssinn), psychologische Faktoren (z.B. Lebensqualität), soziale Faktoren (z.B. soziale Netzwerke), oder auch das Wohnumfeld.
Weitere Infos und Kontakt zu dieser Studie finden sie hier.

Mechanoprotektive Mechanismen im Skelettmuskel
Die Abteilung für molekulare und zelluläre Sportmedizin sucht ab sofort männliche Probanden im Alter von 20 bis 40 Jahren. Die Studie untersucht, wie sich unterschiedliche Belastungsvariationen eines Krafttrainings der unteren Extremität auf die molekularen und zellulären Mechanismen im Skelettmuskel auswirken.
Weitere Infos und Kontakt zu dieser Studie finden Sie hier.

Vollständige Quelle: DSHS