© pixabay | Pexels

Fr. 08.11.2019

IT Security & Forensic Day 2019

Bereits zum dritten Mal findet an der RFH der IT Security & Forensic Day statt, an dem wieder aktuelle und brisante Themen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Datenschutz und IT-Forensik beleuchtet werden.

Die Bedrohungsszenarien auf IT-Infrastrukturen durch Hacker und andere Cyber-Kriminelle werden immer komplexer. Erfolgreiche Angriffe können dabei leider nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Neben Möglichkeiten zum Schutz der digitalen Infrastruktur werden wir uns daher auch mit den Folgen eines erfolgreichen Angriffs beschäftigen, um die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.

Wie einfach Angriffe auf IT-Systeme gestaltet werden können, zeigen einige Live-Demonstrationen innerhalb der Vorträge. Nach einer Cyberattacke gilt es, mittels forensischer Analysen entsprechende Spuren zu sichern. Ergänzend wird das aktuelle Datenschutzrecht betrachtet und mit aktuellen Cyber-Security-Themen verknüpft.

Über die Vorträge hinaus haben Sie die Gelegenheit, sich an den Ständen einiger Unternehmen über aktuelle Thematiken zu informieren und mit den Vortragenden ins Gespräch zu kommen. Das Programm bietet in den Pausen sowie am Ende der Veranstaltung auch genügend Zeit zum „Netzwerken“.

Wann

08.11.2019
08:30 Uhr

Wo

RFH Köln, Vogelsanger Straße 295, Geb. V7/Erdgeschoss, 50825 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

Link

Veranstalter

RFH Köln in Koop. mit VDI und Gesellschaft für Informatik

Weitere Infos

Link