© pexels

Do. 17.05.2018

Globaler ziviler Ungehorsam

Kosmopolitismus als Weltanschauung, Bürger der ganzen Welt und nicht einer Nation zu sein, ist das Thema der Veranstaltungsreihe „Philosophie kontrovers“ am Philosophischen Seminar der Universität zu Köln im Sommersemester 2018.

Der erste Vortrag wird unter dem Titel „Globaler ziviler Ungehorsam – Pflicht oder Anmaßung?“ von Dr. Henning Hahn gehalten.

Wann

17.05.2018
19:30 Uhr

Wo

Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

Uni Köln

Weitere Infos

Webseite