© pixabay | geralt

Mo. 15.10.2018

Film und Diskussion

Mit dem umgebauten Fischkutter „Iuventa“ befreite die Initiative „Jugend rettet“ innerhalb von zwei Jahren bis August 2017 fast 14.000 geflüchtete Menschen aus Seenot im Mittelmeer. Dann wurde das Schiff durch italienische Behörden beschlagnahmt. Der Film „Iuventa“ des Regisseurs Michele Cinque dokumentiert das humanitäre Engagement junger Leute in Europa.

Wann

15.10.2018
18:00 Uhr

Wo

TH Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, Campus Südstadt, Raum 201, Ubierring 48, 50678 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

Veranstalter

TH Köln

Weitere Infos

Link