Ein starker Wissenschaftsstandort

Die Kölner Wissenschaftsrunde (KWR) wurde auf Einladung des ehemaligen Oberbürgermeisters Fritz Schramma von Vertretern aller Kölner Hochschul- und Forschungseinrichtungen sowie der Stadt Köln und der Industrie- und Handelskammer zu Köln am 01. März 2004 offiziell konstituiert.

Die KWR zeigt die zahlreichen Wissenschafts- und Wirtschaftspotenziale der Region mit ihren vielfältigen Angebotsformaten auf. Sie trägt dazu bei, dass eine intensive Vernetzung der Wissenschaftseinrichtungen untereinander, aber auch der Wissenschaft mit der Wirtschaft erfolgen kann und dadurch das Profil sowie die Konkurrenzfähigkeit von Köln als Wissenschaftsstandort gestärkt werden. Mit ihrer Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit leistet die KWR einen aktiven Beitrag zur Entwicklung einer zukunftsfähigen Stadtgesellschaft.

© Kölner Wissenschaftsrunde
trenner

KWR Vorstand

Dr. Rolf-Dieter Fischer
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Prof. Dr. Michael Klein
Katholische Hochschule NRW, Köln
Prof. Dr. Heiko Strüder
Deutsche Sporthochschule Köln
Prof. Dr. Klaus Becker
TH Köln
Prof. Dr. Stefan Heinemann
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Prof. Dr. Axel Freimuth
Universität zu Köln
Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich
Cologne Business School (Vorsitzende)

Kölner Wissenschaftsrunde

Rheinische Fachhochschule Köln

+49 221 20302 0
hk@rfh-koeln.de
http://www.rfh-koeln.de

Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung

+49 221 4726 0
info@nf.mpg.de
http://www.nf.mpg.de

Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungs-forschung

+49 221 5062 0
prag@mpipz.mpg.de
http://www.mpipz.mpg.de

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

+49 221 2767 0
info@mpifg.de
http://www.mpifg.de

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns

+49 221 4726 0
info@age.mpg.de
http://www.age.mpg.de

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

+49 221 8014780
Studienberatung@fom.de
http://www.fom-koeln.de

Fachhochschule der Wirtschaft

+49 2202 9527-02
info-bg@fhdw.de
http://www.fhdw.de

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

+49 2203 6010
pressestelle@dlr.de
http://www.dlr.de