© DLR

Klimawandel

Vorgänge in der Atmosphäre verstehen

Wie kommen Schwankungen des Erdklimas zustande? Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass die globale Erwärmung durch den menschengemachten Anstieg von Treibhausgasen wie Kohlendioxid (CO2) oder Methan verursacht wird. Unklar ist jedoch, wie sich diese Veränderung auf die vielfältigen Prozesse im Klimasystem der Erde auswirkt. Noch bis zum 19.04.2018 diskutieren international renommierte Klimaforscher und Vertreter internationaler Organisationen, welche Beiträge die Luft- und Raumfahrtforschung zu einem besseren Verständnis der Vorgänge in der Atmosphäre leisten kann und wie die negativen Auswirkungen des Klimawandels bekämpft werden können. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) veranstaltet die Konferenz zum zweiten Mal gemeinsam mit dem UN Office for Outer Space (UNOOSA).

Satellitendaten erfassen Klimaveränderungen auf der Erde und in der Atmosphäre

Durch die Klimaabkommen in Paris (COP21), Marrakesch (COP22) und Bonn (COP23) soll der Ausstoß von Treibhausgasen soweit reduziert werden, dass die globale Erwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius beschränkt bleibt. „Das DLR trägt durch seine Forschungsarbeiten – insbesondere in der Luft- und Raumfahrt – dazu bei, die komplexen Prozesse in der Atmosphäre besser zu verstehen und schafft damit die Grundlagen für einen effektiven Klimaschutz. Mit Hilfe der Erdbeobachtung und Atmosphärenforschung erhalten wir wichtige Daten, um die Klimafolgen und den Globalen Wandel zu erfassen“, sagt DLR-Raumfahrtvorstand Prof. Hansjörg Dittus. „Mit der Konferenz bietet das DLR ein Diskussionsforum für internationale Wissenschaftler und Organisationen, um den aktuellen Forschungsstand zu diskutieren.“ {…}

Zur Konferenz haben sich an drei Tagen jeweils 100 Teilnehmer angemeldet. Die internationalen Wissenschaftler kommen aus 10 Ländern {…} und tauschen sich in über 30 Redebeiträgen aus. Die Conference on Climate Change 2018 wird nachhaltig ausgerichtet, unter anderem wird dafür mit regionalen Cateringpartnern zusammengearbeitet, die ein nachweislich nachhaltiges Angebot haben. Zudem werden durch die Nutzung von Hotelkontingenten in der Nähe des Veranstaltungsortes keine weiteren Shuttles vor Ort benötigt.

Weitere Informationen