© DSHS

Institut für Physiologie

Reaktionen des Körpers erforschen

Das Institut für Physiologie beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit den Reaktionen des menschlichen Körpers auf außergewöhnliche Belastungen. Hierzu zählen insbesondere sportliche Aktivität, Aufenthalte im Weltraum, sowie altersbedingte Umbauprozesse.

Erforscht werden die grundlegenden Mechanismen der physiologischen Adaptation an solche Belastungen, sowie die Möglichkeiten und Grenzen gezielter Interventionen (Training, Therapie) um die gewonnenen Einsichten den Studierenden zu vermitteln. Zumindest in Nordrhein-Westfalen gibt es keine andere Einrichtung mit vergleichbaren Zielsetzungen. {…}

Die meisten Forschungsprojekte dienen sowohl der Gewinnung grundlegender Erkenntnisse, als auch der Bereitstellung von anwendbarem Wissen für Rehabilitation, Weltraumfahrt und/oder Sportpraxis. Mehrere Projekte fördern den Transfer von Know-How aus der Hochschule in die Industrie durch Beteiligung von Firmen an Forschungsvorhaben. Für verschieden Studien sucht das Institut für Physiologie und Anatomie regelmäßig Probanden und Probandinnen.

Weitere Informationen zum Institut für Physiologie und Anatomie

Zu den Studien der DSHS