© Pexels | Matthias Zomer

Gerontologie

Studierende der DSHS laufen für guten Zweck

Wenn am Sonntag, den 2. Dezember 2018 beim 22. Kölner Nikolauslauf wieder viele Läuferinnen und Läufer mit roten Nikolausmützen durch den Kölner Stadtwald laufen, sind unter ihnen auch einige in knallblauen T-Shirts. In den T-Shirts stecken Studierende der Deutschen Sporthochschule (DSHS), die sich für die Arbeit mit älteren Menschen einsetzen.

Die Idee zu der Aktion hatte Simon Niemeyer, Student im Masterstudiengang Sport- und Bewegungsgerontologie an der DSHS Köln. {…} Der Masterstudiengang Sport- und Bewegungsgerontologie bereitet Studierende auf die Zusammenarbeit mit älteren Zielgruppen im Sportkontext vor. Die Studierenden erwerben ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis von sportlicher Aktivität unter Berücksichtigung der körperlichen und kognitiven Veränderungen über die gesamte Lebensspanne. Zudem sind praktische Interventionen mit Trainingsgruppen von Anfang an ein wichtiger Baustein des Studiums.

Daher entschied sich Simon Niemeyer, seine Erfahrungen aus dem Masterstudium für den guten Zweck zu nutzen: 15 Studierende gehen beim 22. Kölner Nikolauslauf (2.12.2018, 10 Uhr) an den Start. {…} Im Vorfeld konnte er zusammen mit seinen Kommilitoninnen und Kommilitonen bereits 1.000 € Spenden sammeln. {…}

Vollständige Meldung der DSHS