© pexels

Ernährung im Sport

Energie und Proteinbedarf

Im Rahmen der Arbeitstagung Sporternährung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) in Bonn hat Hans Braun, Ernährungswissenschaftler am Institut für Biochemie der Deutschen Sporthochschule Köln, mit der Ernährungs-Umschau über Energie und Makronährstoffe gesprochen. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf dem Thema Protein.

Wovon hängt der Energiebedarf eines Sportlers ab? Wie kann er geschätzt werden? Was ist die optimale Proteinquelle in der Sporternährung? Diese und weitere Fragen beantwortete Hans Braun der Ernährungs-Umschau. Braun hielt auf der Arbeitstagung der DGE am 20./21. September einen Vortrag zum Energie- und Proteinbedarf. Generell sollten Sportler auf eine ausreichende und angepasste Energiezufuhr achten. Eine anhaltende geringe Energiezufuhr könne in einer geringen Energieverfügbarkeit resultieren und damit die Leistungsfähigkeit und Trainingsanpassung beeinträchtigen, sagte er. {…}

Zum vollständigen Interview der DSHS