© pexels

Neues Start-up

Mindme

Nikolaj Gründer, Absolvent des Studiengangs Wirtschafspsychologie (B.Sc.) der Hochschule Fresenius, hat das Start-up „Mindme“ gegründet, das seinen Kunden sogenannte „Functional Drinks“ anbietet.

Diese Art von Getränken zeichnet sich durch eine spezielle Wirkung auf das menschliche Gehirn und das zentrale Nervensystem aus. Die sogenannten „Brain Drinks“ sollen unter anderem gegen Müdigkeit, Stress und Einschlafprobleme helfen.

Alle angebotenen Varianten basieren auf pflanzlichen Stoffen wie Guarana, Melisse oder Ginkgo. „Wir entwickeln keine Wundermittel. Wir kombinieren verschiedene psychoaktive Pflanzen in einem Drink“, sagt Nikolaj Gründer. „Unsere Rezepturen basieren auf renommierten wissenschaftlichen Studien. Dennoch bleiben unsere Produkte ein Nahrungsergänzungsmittel. Obst, Gemüse, Sport und genug Schlaf sind und bleiben die Grundlage für psychische Gesundheit“. {…}

Vollständiger Artikel der Hochschule Fresenius