Die Kölner Wissenschaftsrunde (KWR) bietet Ihnen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, die für Sie Wissenschaft greifbar und erlebbar machen: ob bürgernahe Vorlesungen bei Wissenschaft im Rathaus, Exkursionen, Vorträge und Führungen im Rahmen der Kölner Themenjahre oder Vorträge an außergewöhnlichen Orten in der Reihe Wissenschaft in Kölner Häusern. Hinzu kommen Termine und Wissenswertes der 13 Mitgliederhochschulen und 6 außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Es warten viele spannende Themen auf Sie – suchen Sie sich einfach aus den zahlreichen Angeboten Ihr passendes Format heraus.

Termine & Aktivitäten

© Caroline Snijders11

Mi. 21.02.2018

Science Slam

Geballte Wissenschaft in 10 Minuten, verpackt in spannenden und anschaulichen Vorträgen: Das gibt es beim Science Slam! Junge Wissenschaftler verlassen die Labore und Hörsäle und präsentieren eigene Forschungsprojekte auf den Bühnen der Clubs.

© pexels

Mi. 21.02.2018
bis Fr. 23.02.2018

Tagung „Bewegung – Bauwerke – Freiräume“

Der Schwerpunkt der Jahrestagung liegt auf der Beziehung des Menschen zum i.w.S. sportlichen Raum mit einem besonderen Interesse für Klärungen hinsichtlich der Grundbegriffe und der Methodologie.

© pexels

Do. 22.02.2018

Media and Marketing Management

Informationsabend: Der Bachelor-Studiengang Media and Marketing Management an der RFH vermittelt Studierenden praxisnahes Wissen und kombiniert betriebswirtschaftliche, medien-, kommunikationswissenschaftliche, technische und kreative Lerninhalte.

Übersicht aller Termine
trenner

Multi Media

Video: DSHS

Sporthochschule macht Feuerwehrleute fit für den Einsatz

Sie erbringen Höchstleistungen in Gefahrensituationen. Und das von jetzt auf gleich. Die Einsatzkräfte der Flughafenfeuerwehr KölnBonn müssen in 180 Sekunden am Einsatzort sein, mit einer Ausrüstung, die bis zu 80 Kilogramm wiegt. (DSHS 09.11.2017)

Wissenswertes aus Köln

© pexels

Radverkehr 2017

Uni zu Köln gewinnt

Bundesumweltministerium fördert Fahrradstation mit 3,25 Mio Euro - Ziel ist eine nachhaltige Stärkung des Fahrradverkehrs.

© DLR

ICARUS-Antenne

Tierbeobachtung aus dem All

Aufatmen und Freude am Kosmodrom im kasachischen Baikonur, im DLR in Bonn und im Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell am Bodensee.

© DLR

Aus der Forschung in die Industrie

DLR übergibt Lizenzen

Spezielle Rollformtechnologie für Faserverbundbauteile ermöglicht eine effiziente und kostensparende Herstellung von komplexen, dreidimensionale Profilgeometrien.

Mehr Wissenswertes

Kölner Wissenschaftsrunde

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

+49 2203 6010
pressestelle@dlr.de
http://www.dlr.de

Fachhochschule der Wirtschaft

+49 2202 9527-02
info-bg@fhdw.de
http://www.fhdw.de

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

+49 221 8014780
Studienberatung@fom.de
http://www.fom-koeln.de

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns

+49 221 4726 0
info@age.mpg.de
http://www.age.mpg.de

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

+49 221 2767 0
info@mpifg.de
http://www.mpifg.de

Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungs-forschung

+49 221 5062 0
prag@mpipz.mpg.de
http://www.mpipz.mpg.de

Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung

+49 221 4726 0
info@nf.mpg.de
http://www.nf.mpg.de

Rheinische Fachhochschule Köln

+49 221 20302 0
hk@rfh-koeln.de
http://www.rfh-koeln.de