Die Kölner Wissenschaftsrunde (KWR) bietet Ihnen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, die für Sie Wissenschaft greifbar und erlebbar machen: ob bürgernahe Vorlesungen bei Wissenschaft im Rathaus, Exkursionen, Vorträge und Führungen im Rahmen der Kölner Themenwochen oder Vorträge an außergewöhnlichen Orten in der Reihe Wissenschaft in Kölner Häusern. Hinzu kommen Termine und Wissenswertes der 13 Mitgliederhochschulen und 6 außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Es warten viele spannende Themen auf Sie – suchen Sie sich einfach aus den zahlreichen Angeboten Ihr passendes Format heraus.

Termine & Aktivitäten

© TH Köln

Mo. 17.12.2018

Konservierung

Wie lassen sich Textilien aus der Steinzeit konservieren? Das erläutert die Restauratorin Dr. Ingrid Stelzner an der TH Köln.

© pixabay | LoboStudioHamburg

Di. 18.12.2018

Social-Media-Strategien

Im Rahmen der Inside! Media & Events-Reihe des Fachbereichs Wirtschaft der HMKW Köln spricht der Online-Marketing-Unternehmer Alex Schad darüber, wie wir Social Media effektiver für eine höhere Reichweite nutzen können.

© pixabay | Broesis

Di. 18.12.2018

Formen in Bewegung

Im Rahmen des architectural tuesday der Fakultät für Architektur der TH Köln hält der Architekt und Stadtplaner Umberto Napolitano einen Vortrag über „Formen in Bewegung“.

Übersicht aller Termine

Wissenswertes aus Köln

© pixabay

Bekämpfung von Spielmanipulation

Gestaltung von Präventionsstrategien

Spielmanipulation (Match-Fixing) stellt heutzutage – neben der Dopingproblematik – eine der größten Bedrohungen für die Integrität des Sports dar. Drei Institute der Deutschen Sporthochschule Köln beschäftigen sich daher mit möglichen Präventionsmaßnahmen.

© pixabay | Wikilmages

Sternentstehung

Fertigung des Sechs-Meter-Teleskops von CCAT-prime hat begonnen

Die Fertigung des Cerro Chajnantor Atacama Telescope-prime (CCAT-p), eines Teleskops, das am Himmel Wellenlängen im Submillimeter- und Millimeterbereich erfassen kann, hat begonnen. An der CCAT Corporation ist auch die Universität zu Köln beteiligt.

© unsplash | Drew Hays

Neuroblastom

Telomerverlängerung entscheidend für Krankheitsverlauf

Zu den häufigsten Krebsarten im Kindesalter gehört das Neuroblastom, ein Tumor des peripheren Nervensystems. Wissenschaftler der Uniklinik Köln haben im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts die Mechanismen von Wachstum und Rückbildung des Tumors entschlüsselt.

Mehr Wissenswertes

Kölner Wissenschaftsrunde

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

+49 2203 6010
pressestelle@dlr.de
http://www.dlr.de

Fachhochschule der Wirtschaft

+49 2202 9527-02
info-bg@fhdw.de
http://www.fhdw.de

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

+49 800 195 9595
Studienberatung@fom.de
http://www.fom-koeln.de

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns

+49 221 4726 0
info@age.mpg.de
http://www.age.mpg.de

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

+49 221 2767 0
info@mpifg.de
http://www.mpifg.de

Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungs-forschung

+49 221 5062 0
prag@mpipz.mpg.de
http://www.mpipz.mpg.de

Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung

+49 221 4726 0
info@nf.mpg.de
http://www.nf.mpg.de

Rheinische Fachhochschule Köln

+49 221 20302 0
hk@rfh-koeln.de
http://www.rfh-koeln.de