Die Kölner Wissenschaftsrunde (KWR) bietet Ihnen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, die für Sie Wissenschaft greifbar und erlebbar machen: ob bürgernahe Vorlesungen bei Wissenschaft im Rathaus, Exkursionen, Vorträge und Führungen im Rahmen der Kölner Themenjahre oder Vorträge an außergewöhnlichen Orten in der Reihe Wissenschaft in Kölner Häusern. Hinzu kommen Termine und Wissenswertes der 13 Mitgliederhochschulen und 6 außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Es warten viele spannende Themen auf Sie – suchen Sie sich einfach aus den zahlreichen Angeboten Ihr passendes Format heraus.

Termine & Aktivitäten

© pexels

Mo. 23.04.2018
bis Di. 24.04.2018

Umfeld Athlet

Der jährlich stattfindende Kongress "Nachwuchsförderung NRW" hat sich an der SpoHo fest etabliert. In diesem Jahr wird die Veranstaltungsreihe mit dem Titel "Umfeld Athlet - Kommunikation, Interaktion und Technologien" durchgeführt.

© pixabay

Di. 24.04.2018
bis Fr. 27.04.2018

Hospitationswoche

Die Hospitationswoche ermöglicht einen Einblick in die Lehre an Deutschlands einziger Sportuniversität und richtet sich an studieninteressierte Schülerinnen und Schüler.

© pexels

Do. 26.04.2018

Girls’Day

Mädchen ab der 5. Klasse haben am Girls' Day die Möglichkeit einen Einblick in die Arbeit am MPI für Pflanzenzüchtungsforschung zu bekommen. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Bioinformatik, Laborarbeit, Gärtnerei und Gewächshaus.

Übersicht aller Termine
trenner

Multi Media

Video: Universität zu Köln

E-Mobilität in Städten & selbstfahrende Autos

Den Physiker der Uni Köln, André Bresges (46) fasziniert das Thema Mobilität. {…} Mit selbstfahrenden Autos bricht ein neues Zeitalter an, das neue Regeln erfordert, sagt der Mobilitätsexperte. (Uni Köln 06.04.2018)

Wissenswertes aus Köln

© pexels

Konfliktbereitschaft

Kriegsgewinner machen Stimmung

Studie der Uni Köln zeigt: Wer mehr von einem Beutezug profitiert als der Rest der eigenen Gruppe, heizt den Konflikt mit Gegnern an, auch wenn dies das Wohlergehen der eigenen Gruppe gefährdet.

© DLR

Erdbeobachtung

DESIS startet 2018 zur ISS

Das DLR und das US-amerikanische Unternehmen Teledyne Brown Engineering erklären den Abschluss des Entwicklungs- und Herstellungsprozesses des DLR Earth Sensing Imaging System Spectrometers (DESIS).

© DSHS

Institut für Physiologie

Reaktionen des Körpers erforschen

Das Institut für Physiologie und Anatomie der SpoHo erforscht, wie der menschliche Körper auf außergewöhnliche Belastungen, wie sportliche Aktivität, Aufenthalte im Weltraum und altersbedingte Umbauprozesse, reagiert.

Mehr Wissenswertes

Kölner Wissenschaftsrunde

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

+49 2203 6010
pressestelle@dlr.de
http://www.dlr.de

Fachhochschule der Wirtschaft

+49 2202 9527-02
info-bg@fhdw.de
http://www.fhdw.de

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

+49 221 8014780
Studienberatung@fom.de
http://www.fom-koeln.de

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns

+49 221 4726 0
info@age.mpg.de
http://www.age.mpg.de

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

+49 221 2767 0
info@mpifg.de
http://www.mpifg.de

Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungs-forschung

+49 221 5062 0
prag@mpipz.mpg.de
http://www.mpipz.mpg.de

Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung

+49 221 4726 0
info@nf.mpg.de
http://www.nf.mpg.de

Rheinische Fachhochschule Köln

+49 221 20302 0
hk@rfh-koeln.de
http://www.rfh-koeln.de