Die Kölner Wissenschaftsrunde (KWR) bietet Ihnen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, die für Sie Wissenschaft greifbar und erlebbar machen: ob bürgernahe Vorlesungen bei Wissenschaft im Rathaus, Exkursionen, Vorträge und Führungen im Rahmen der Kölner Themenwochen oder Vorträge an außergewöhnlichen Orten in der Reihe Wissenschaft in Kölner Häusern. Hinzu kommen Termine und Wissenswertes der 14 Mitgliederhochschulen und 7 außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Es warten viele spannende Themen auf Sie – suchen Sie sich einfach aus den zahlreichen Angeboten Ihr passendes Format heraus.

Wissenswertes aus Köln

© pixabay | Manfred Richter

Probanden gesucht

DSHS sucht Teilnehmer für wissenschaftliche Studien

Die Deutsche Sporthochschule Köln sucht Teilnehmer*innen zu folgenden Themen: Kühlwestenstudie | eSport: Vergleich von SportlerInnen und eSportlerInnen | Experiment zur Handlungsschnelligkeit | Untersuchung des Einflusses oraler Kontrazeptiva.

© pixabay | truthseeker08

Palliativmedizinische Versorgung

Studie bezieht Bezugspersonen von Krebserkrankten ein

Die Erforschung des Effekts der palliativmedizinischen Frühintegration von Glioblastom-Patienten ist Ziel einer neuen multizentrischen klinischen Studie unter Federführung des Zentrums für Palliativmedizin und des Zentrums für Neurochirurgie der Uniklinik Köln.

© Peter Rühr/Institut für Zoologie, UzK

Darstellung von Oberflächenstrukturen

Gold macht im CT unsichtbare Oberflächen sichtbar

Wissenschaftler der Universitäten Köln und Bonn sowie des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere, Bonn, haben eine neue Methode entwickelt, mit der sich erstmals feinste Oberflächenstrukturen digital erfassen und darstellen lassen.

Mehr Wissenswertes

Termine & Aktivitäten

© Pint of Science

Mo. 20.05.2019

Wenig Essen: Fluch oder Segen?

Pint of Science: Dr. Schmidt (MPI für Pflanzenzüchtungsforschung) beschäftigt sich mit Mikroben, die unser Essen essen und Dr. Weigelt (MPI für Biologie des Alterns) beleuchtet die Frage, warum wir altern und was wir dagegen tun können.

© Pint of Science

Di. 21.05.2019

Von Essensgeruch … zu zellulären Kraftwerken

Pint of Science: Dr. Finger (CECAD) erläutert, wie der Geruch von Nahrung unser Wohlbefinden beeinflusst, Kai Fiedler (MPIage) erklärt, warum gesunde Mitochondrien wichtig sind und Dr. Korzelius (MPIage) spricht über Stammzellen im Darm.

Übersicht aller Termine

Kölner Wissenschaftsrunde

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

+49 2203 6010
pressestelle@dlr.de
http://www.dlr.de

Fachhochschule der Wirtschaft

+49 2202 9527-02
info-bg@fhdw.de
http://www.fhdw.de

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

+49 800 195 9595
Studienberatung@fom.de
http://www.fom-koeln.de

Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns

+49 221 4726 0
info@age.mpg.de
http://www.age.mpg.de

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

+49 221 2767 0
info@mpifg.de
http://www.mpifg.de

Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungs-forschung

+49 221 5062 0
prag@mpipz.mpg.de
http://www.mpipz.mpg.de

Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung

+49 221 4726 0
info@nf.mpg.de
http://www.nf.mpg.de

Rheinische Fachhochschule Köln

+49 221 20302 0
hk@rfh-koeln.de
http://www.rfh-koeln.de

Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

+49 221 2221 3923
m.beckenkamp@hmkw.de
https://www.hmkw.de

Leibnitz-Institut für Sozialwissenschaften

+49 221 47694-570
ingvill.mochmann@gesis.org
https://www.gesis.org/home/