© DSHS

RoSylerNT

Trainingspartner der Zukunft

In der aktuellen IMPULSE-Ausgabe der Deutschen Sporthochschule geben Ihnen Wissenschaftler*innen spannende Einblicke in die Forschung an Deutschlands einziger Sportuniversität.

Einer der insgesamt sechs Beiträge beschreibt das Forschungsprojekt RoSylerNT – ein groß angelegtes Roboterprojekt. Entwickelt werden drei interaktive robotische Assistenzsysteme für das neuromuskuläre Training: eine Roboter-Beinpresse, ein automatisierter Geh- und Lauftrainer sowie eine roboterbasierte Tragehilfe. Das Ziel: Die Roboter bringen aktiv Kräfte auf und werden für den Menschen zum interaktiven Trainingspartner im Alltag. Seit Sommer 2017 arbeitet die Forschungsgruppe Neuromechanik der Deutschen Sporthochschule Köln zusammen mit den beteiligten Kooperationspartnern mit Hochdruck daran, ihre drei neuen robotischen Assistenzsysteme von Proband*innen testen lassen zu können. Nun ist es soweit: die Praxisphase hat begonnen.

Zur Online-Ausgabe