© pexels | Vlada Karpovich

Legal Tech

Digitale Rechtsdienstleistungen

Mit der Digitalisierung der Rechtsbranche steigen die Erwartungen an Rechtsberater*innen. Gefordert werden Expert*innen, die sich mit digitaler Rechtsberatung auskennen und passgenaue juristische Lösungen bieten.

Der Hochschulzertifikatskurs „Legal Tech: digitale Rechtsdienstleistungen“ von der FOM Hochschule für Oekonomie & Management (FOM) vermittelt die dafür notwendigen Kompetenzen. […]

Digitale Rechtsdienstleistungen erobern die Rechtsbranche und erleichtern Privat- und Unternehmenskunden den Zugang zum Recht. Im Zertifikatskurs „Legal Tech: digitale Rechtsdienstleistungen“ setzen Sie sich intensiv mit dieser Entwicklung auseinander und erlangen grundlegende Kompetenzen, um neue technologiebasierte Geschäftsmodelle für Rechtsdienstleistungen zu entwickeln.

Dazu befassen Sie sich u. a. mit den Abläufen und Geschäftsprozessen für die automatisierte Rechtsberatung und den Besonderheiten von juristischen Massenverfahren. Zudem erhalten Sie Einblick in verschiedene internationale Legal Tech Unternehmen und setzen sich mit den Trends und Innovationen in der Rechtsbranche, z. B. den Methoden des Legal Design Thinking, auseinander.

Im Rahmen einer Projektarbeit entwickeln Sie darüber hinaus Ideen für Geschäftsmodelle auf Blockchain-Basis und befassen sich mit der Bedeutung von künstlicher Intelligenz für Legal Tech sowie Machine Learning-Ansätzen zur Auswertung juristischer Texte. […]

+++ Beginn: 25. August 2021.

Vollständige Quelle: FOM