© pixabay | PublicDomainPictures

Mo. 06.09.2021

Wasserstoff: Energieträger mit großem Potenzial

Wasserstoff besitzt viel Energie, verbrennt sauber, ist transportabel und lagerfähig. Er kommt ausschließlich in gebundener Form vor, zum Beispiel in Wasser. Um ihn aus der Bindung zu lösen, ist Energie nötig. Nachhaltig ist nur Wasserstoff, der mittels Sonnenenergie, Wind-, Wasserkraft oder Biomasse gewonnen wird. Brennstoffzellen, die diesen „grünen“ Wasserstoff in Strom umwandeln, könnten zukünftig Motoren ersetzen, die Benzin, Diesel, Kerosin oder Schweröl nutzen.

Prof. Sattler erläutert die Vor- und Nachteile von Verfahren zur Wasserstoffproduktion. Anhand von Beispielen zeigt er, wo in der Region der Energieträger schon heute oder zukünftig genutzt wird.

Die Veranstaltung findet online via ZOOM statt. Der Link zur ZOOM-Teilnahme wird demnächst hier eingestellt.

Für die Nutzung von Zoom müssen Sie nicht unbedingt die Zoom-App installieren. Sie können Zoom auch online im Browser nutzen. Tipps dazu.

Ein einfacher Datenschutz ist über eine Rahmenvereinbarung zwischen Zoom und der TH Köln abgeklärt. Verschiedene Funktionen wurden auf Grund des Datenschutzes deaktiviert,
DSGVO konform. Die Datenspeicherung erfolgt auf ausländischen Servern. Mehr dazu.

Handout

Wann

06.09.2021
18:00 – 19:00 Uhr

Wo

Online

Kosten

keine

Anmeldung

Link zur ZOOM-Teilnahme folgt

Veranstalter

KWR/Stadt Köln/DLR

Referierende

Prof. Dr. Christian Sattler, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Köln