© KHM

Do. 25.11.2021

Uriel Orlow

Uriel Orlows Praxis ist forschungsbasiert, prozessorientiert sowie multidisziplinär, und bedient sich, unter anderem, der Medien Film, Fotografie, Zeichnung und Sound. Seine multimedialen Installationen konzentrieren sich auf spezifische Orte und Mikrogeschichten; sie versetzen eine Varianz an Bildregimen und Erzählweisen in Korrespondenz.

In der Vortragsreihe „The Damaged Planet” wird Uriel Orlow im Rahmen eines Artist Talks seine künstlerische Praxis vorstellen, die sich jüngst – wie der Titel einer seiner Monografien “Conversing with Leaves” verlautet – mit Pflanzen als wirkmächtigen Akteur*innen und historischen Zeug*innen befasst. Orlows Praxis ermöglicht eine intersektionale und dekoloniale Rekonfiguration des „Anthropozäns“.

Wann

25.11.2021
19:00 Uhr

Wo

Online

Kosten

keine

Anmeldung

per Mail

Veranstalter

KHM

Weitere Infos

Link