© TH Köln

Di. 05.11.2019

Ur-Ereignis des Bauens

Der Architekturhistoriker und -kritiker Dr. Wolfgang Pehnt spricht {…} in einem Vortrag über die Freundschaft der beiden Architekten Mies van der Rohe und Rudolf Schwarz. Als Rheinländer nimmt der Experte für die Architektur in Deutschland nach 1900 eine regionale Sichtweise auf „Mies im Westen“ ein. Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe „architectural tuesday“ der Fakultät für Architektur der TH Köln, die in diesem Semester anlässlich seines 50. Todesjahres dem Architekten Mies van der Rohe gewidmet ist.

Dr. Wolfgang Pehnt gilt als einer der bedeutendsten deutschen Architekturhistoriker und Architekturkritiker unserer Zeit. Seit Jahrzehnten begleitet er publizistisch die deutsche Architekturszene ebenso kritisch wie kompetent. Er ist ausgewiesener Spezialist für die Architektur in Deutschland nach 1900.

Wann

05.11.2019
19:00 – 21:00 Uhr

Wo

Landeshaus des Landschaftsverbands Rheinland, Kennedy-Ufer 2, 50679 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

Veranstalter

TH Köln

Referierende

Dr. Wolfgang Pehnt

Weitere Infos

Link