© pexels | cottonbro

Mo. 08.11.2021

Soziale Ungleichheit: Entwicklungschancen im Leben

Trotz aller Individualität der Moderne ist jeder Lebenslauf eingebettet in gesellschaftliche Prozesse und soziale Formate. Diese geben nicht nur eine Struktur vor, sondern entscheiden auch über Chancen und Beschränkungen. Im Laufe des Lebens gibt es bei jedem Menschen Übergänge, Einflüsse und Wendepunkte, die je nach Option mitentscheidend sind für die Chancenverteilung und die Möglichkeiten der Entfaltung im Leben. Dabei ist uns bewusst, dass es keine Gleichheit geben wird.

Prof. Heuel betrachtet einzelne Punkte der Lebensverlaufsforschung genauer und stellt dabei die Frage, wie trotz unterschiedlicher struktureller Einflüsse ein gutes Altern gelingen kann.

Die Veranstaltung findet online via ZOOM statt. Der Link zur ZOOM-Teilnahme wird demnächst hier eingestellt.

Für die Nutzung von Zoom müssen Sie nicht unbedingt die Zoom-App installieren. Sie können Zoom auch online im Browser nutzen. Tipps dazu.

Ein einfacher Datenschutz ist über eine Rahmenvereinbarung zwischen Zoom und der TH Köln abgeklärt. Verschiedene Funktionen wurden auf Grund des Datenschutzes deaktiviert,
DSGVO konform. Die Datenspeicherung erfolgt auf ausländischen Servern. Mehr dazu.

Handout

Wann

08.11.2021
18:00 – 19:00 Uhr

Wo

Online

Kosten

keine

Anmeldung

Link zur ZOOM-Teilnahme folgt

Veranstalter

KWR/Stadt Köln/KatHO

Referierende

Prof. Dr. Guido Heuel, Katholische Hochschule NRW, Abt. Köln