© pixabay

Do. 29.10.2020

Podiumsdiskussion im Live-Stream

Vierten Deutschen Kinder- und Jugendsportbericht

Ausgangspunkt für die Diskussion ist die stark zunehmende Inaktivität von Kindern und Jugendlichen: 80% erreichen nicht die von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlene Bewegung von 45 Minuten täglich. Die Panel-Teilnehmer*innen werden Fragen zum Rückgang der Leistungsorientierung, zur Rolle der Körpernormen, zum Zusammenhang von sozialer Schicht und Sportlichkeit und zum Einfluss von Digitalisierung auf das Bewegungsverhalten von Kindern und Jugendlichen besprechen. Sie werden aktuelle Fragestellungen diskutieren, wie z. B. die positive Wirkung von Sport auf chronisch erkrankte Kinder, das Konzept der Physical Literacy als ganzheitlichen Ansatz der kindlichen Bewegungsförderung oder die Risiken und Potenziale des eSports.

Podium

  • Prof. Dr. Christoph Breuer, Deutsche Sporthochschule Köln & Hauptherausgeber des Kinder- und Jugendsportberichts
  • Pauline Grabosch, Profisportlerin im Bahnrad
  • Dr. Eckart von Hirschhausen, Mediziner, TV-Moderator, Kabarettist und Buchautor
  • Alfons Hörmann, Präsident Deutscher Olympischer Sportbund
  • Tim Reichert, Chief Gaming Officer FC Schalke 04

Wann

29.10.2020
18:00 – 20:00 Uhr

Kosten

keine

Anmeldung

Online-Live-Stream

Veranstalter

DSHS, Alfried Krupp von Bohlen, Halbach-Stiftung

Weitere Infos

Link