© pixabay | Felix Mittermeier

Do. 22.09.2022

Kölner Gespräche zu Recht und Staat

Bei ihren Studierenden über die akademischen Pflichtinhalte hinaus ein Verständnis für demokratische Strukturen und Prozesse zu schaffen, ist der Universität zu Köln ein besonderes Anliegen. Diesem Ziel dienen die Kölner Gespräche zu Recht und Staat. Die universitätsöffentlichen Veranstaltungen des Instituts für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre bieten jungen Menschen die Möglichkeit, mit führenden gesellschaftlichen Persönlichkeiten in den Dialog zu treten.

Gegenstand des universitätsöffentlichen Dialogs zwischen Institutsdirektor Prof. Dr. Markus Ogorek LL.M. und Ministerpräsident Hendrik Wüst MdL werden aktuelle politische Herausforderungen für das Land Nordrhein-Westfalen sein. Im Veranstaltungsverlauf sind auch wieder Publikumsfragen zugelassen.

Wann

22.09.2022
11:00 – 12:15 Uhr

Wo

Universität zu Köln, Hörsaal II, Universitätshauptgebäude

Kosten

keine

Anmeldung

Anmeldung

Veranstalter

Universität zu Köln

Referierende

Hendrik Wüst (Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen)

Weitere Infos

Universität zu Köln