© pixabay

Mi. 19.06.2019

Entscheidungen am Lebensende

Unter welchen Umständen dürfen lebenserhaltende Maßnahmen beendet werden? Diese schwierige Frage ist von internationaler Bedeutung. Prof. Huang von der National Taiwan University wird in ihrem Vortrag den Anfang diesen Jahres in Kraft getretenen „Patient Right to Autonomy Act“ aus Taiwan vorstellen und die Frage der Entscheidungen am Lebensende in den Blick nehmen.

Der Vortrag wurde von der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln organisiert. Prof. Dr. Dagmar Brosey vom Institut für Soziales Recht (ISR) der TH Köln wird vergleichende Hinweise zur Rechtslage in Deutschland darlegen. Anschließender besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Wann

19.06.2019
14:00 Uhr

Wo

TH Köln, Campus Südstadt, Ubierring 48, 50678 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

TH Köln

Referierende

Prof. Huang, National Taiwan University/Prof. Dr. Dagmar Brosey, TH Köln

Weitere Infos

Link