© pixabay | PublicDomainPictures

Sa. 26.11.2022

Christian Sievers – “Exposition”

In seiner Einzelausstellung “Exposition”, zeigt Christian Sievers (geb. 1974, lebt in Köln) ein interaktives System, in dem das Publikum mit zwei Künstlichen Intelligenzen interagieren und sich deren Entscheidungs- und Prognosefähigkeiten aussetzen kann. In einem „Aufnahmeraum“ analysiert und beschreibt eine visuelle Szenenerkennung das Geschehen vor einer Kamera. Das Publikum, das diesen Aufnahmeraum betritt, sieht sich im Videobild zusammen mit einer von der KI verfassten Beschreibung des Bildes als direktes Feedback auf das eigene Agieren vor der Kamera. Die Szenenerkennung registriert nicht nur einzelne Personen oder Objekte, sondern stellt Vermutungen über das Zusammenwirken der Menschen vor der Kamera an. Bei bestimmten gemeinsamen Handlungen des Publikums vor der Kamera wird ein zweiter Prozess ausgelöst. Die Beschreibung der Situation im Ausstellungsraum dient wiederum einer weiteren künstlichen Intelligenz (GPT-3 – Generative Pre-trained Transformer 3) dazu zu imaginieren, was alles katastrophalerweise schief laufen könnte. Das Publikum wird zur Akteur*in in automatisch erstellten Narrativen, in denen eine im Entstehen begriffene Technologie unsere Ängste und Sehnsüchte sich selbst gegenüber formuliert.

Christian Sievers beschäftigt sich mit dem sich verändernden Verhältnis von Kunstwerk und Publikum vor dem Hintergrund der Digitalisierung. Seine künstlerische Arbeit erforscht, wie weit im Zuge dieser Entwicklungen Konzepte wie Partizipation und Handlungsmacht neu beurteilt werden müssen. Er studierte an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und am Royal College of Art in London. Von 2011 bis 2022 lehrte er als künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kunsthochschule für Medien Köln Surveillant Architectures und [ctrl-space]-Seminare.

Wann

26.11.2022
10:00 Uhr

Wo

GLASMOOG – Raum für Kunst & Diskurs, Kunsthochschule für Medien Köln, Filzengraben 2, 50676 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

ohne Anmeldung

Veranstalter

KHM

Referierende

Christian Sievers, Künstler

Weitere Infos

KHM