© pixabay | Tama66

Di. 05.07.2022

architectural tuesday | Neil Michels

Das im Jahr 1902 errichtete »Hill House« von Charles Rennie Mackintosh ist eines der wohl bedeutendsten Bauten des Jugendstils, und wichtiges Zeugnis der europäischen Architektur des frühen 20. Jahrhunderts.

Anstatt das Haus in Helensburgh während einer bis zu 15 Jahren andauernden Restaurierung völlig der öffentlichen Sichtbarkeit zu entziehen, macht das Londoner Studio Carmody Groarke aus dem Restaurierungsprojekt ein temporäres Museum, das dem »Hill House« eine schützende Au.enhülle verleiht, aber gleichzeitig den Zugang für Besuchende beibehält. Aus dieser Idee entstand »The Hill House Box« – ein semi-transparenter Gartenpavillon, dessen Außenflächen vollständig mit einem textil anmutenden Stahlgeflecht bedeckt sind.

Wir begrüßen den Architekten und verantwortlichen Projektmanager Neil Michels, Partner bei Carmody Groarke, der den Entwurf beaufsichtigte und sich für die Durchführung des Projekts verantwortlich zeichnet. Das Projekt hat es auf die short list des Mies van der Rohe Awards 2022 geschafft.

Wann

05.07.2022
19:00 – 21:00 Uhr

Wo

LVR Landeshaus, Kennedy-Ufer 2, Köln-Deutz

Kosten

keine

Anmeldung

ohne Anmeldung

Veranstalter

TH Köln – Fakultät für Architektur

Referierende

Neil Michels

Weitere Infos

TH Köln