© pixabay | sabinurce

Hoher Bedarf an Blutspenden

Uniklinik Köln benötigt aktuell Blutkonserven

Laut Weltgesundheitsorganisation benötigen 82 Prozent der Menschen weltweit einmal in ihrem Leben Blutkomponenten. An der Uniklinik Köln (UK) haben mehrere Patient*inen mit schwersten Verletzungen eine sehr hohe Zahl von Blutkonserven benötigt, sodass ein Engpass bei den Blutvorräten droht. Die Uniklinik Köln benötigt aktuell Blutkonserven jeder Blutgruppe, besonders 0 und A Rhesusfaktor positiv und negativ. Die Blutspendezentrale der Uniklinik Köln bittet daher alle gesunden Menschen, dringend zum Blutspenden zu kommen. […]

Die geltenden Zulassungsbestimmungen für die Blutspende gewährleisten weiterhin einen sehr hohen Schutz für Blutspender*innen und Empfänger*innen. Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Blutdruck und der Blutfarbstoff überprüft. Das Blut wird anschließend im Labor auf Infektionsparameter getestet.

Vollständige Quelle: UK